DE ǀ EN
×

Unsere Referenzen im Vergaberecht - Beratung von Auftraggebern

Hier eine Auswahl unserer Referenzprojekte in diesem Bereich. Für weitergehende Informationen zu unserer Beratungspraxis und zu weiteren Referenzen sprechen Sie uns an.

 

Erweiterung LKW-Mautsystem auf Bundesfernstraßen (Toll Collect)
Beratung des Bundesverkehrsministeriums im Zusammenhang mit der Beauftragung von Toll Collect zur Erweiterung des Mautsystems für LKW auf Bundesfernstraßen in Deutschland. Erfolgreiche Vertretung der Bundesrepublik Deutschland in einem Nachprüfungsverfahren vor der Vergabekammer des Bundes.

 

Stadtautobahn - Mischkalkulation  
Erfolgreiche Vertretung eines Bundeslandes in einem Vergabenachprüfungsverfahren bis zum Bundesgerichtshof zur Vergabe von Bauleistungen für eine Stadtautobahn. Rechtlicher Schwerpunkt auf der Bekämpfung von Mischkalkulationen.

Fehmarnbelt - Grenzüberschreitendes PPP-Leitprojekt der Bundesregierung
Durchführung des Interessenbekundungsverfahrens sowie Strukturierung eines späteren Vergabeverfahrens in einem Beraterkonsortium. Rechtliche Absicherung der ausgehandelten Projektstruktur.

Magnetschwebebahn Transrapid
Beratung eines Ministeriums in sämtlichen vergabe-, vertrags-, beihilfe- und verfassungsrechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Weiterentwicklung eines Hochtechnologieprojektes. Gestaltung und Begleitung von zahlreichen Vergabeverfahren im Rahmen dieses Projekts. Rechtliche Unterstützung bei mehreren Gesetzgebungsvorhaben. Ausarbeitung einer Verwaltungsvereinbarung. Gutachterliche Prüfung korrespondierender Vergabeverfahren in Form einer Second Opinion.
 

Sportstadion
Erfolgreiche Abwehr eines Nachprüfungsantrags für ein Bundesland. Rechtliche Begleitung beim Abschluss einer Vergleichsvereinbarung. Baurechtliche Beratung und Nachtragsabwehr im Rahmen der Errichtungsphase. Im Hinblick auf klageweise geltend gemachte Nachträge Vertretung vor ordentlichen Gerichten.
 

Softwareinstitut
Umfassende Beratung bei Errichtung, Ausstattung und Betrieb eines Softwareinstituts als PPP-Projekt, insbesondere Betreuung der Vergabeverfahren und vertragsrechtliche Beratung.
 

Tunnelprojekt
Erarbeitung einer Projektstruktur für einen öffentlichen Auftraggeber, damit dieser das Vergabeverfahren in eigener Regie durchführen kann.
 

Großflughafen
Beratung eines Landes bei Vergabe einer Baukonzession. Second Opinion zu geplanten Vergabeentscheidungen.
 

Historisches Gebäude Ensemble
Umfassende vergaberechtliche Betreuung bei Neuerrichtung eines historischen Gebäude Ensembles als Kultur- und Veranstaltungsstätte im Rahmen eines PPP-Projekts.
 

Headquarter Musikkanal
Vergaberechtliche Beratung bei Ansiedlung eines Musikkanals. Abwehr von Schadensersatzforderungen eines unterlegenen Projektentwicklers wegen angeblicher Verletzung vergaberechtlicher Vorschriften vor den ordentlichen Gerichten
 

Historisches Strandbad
Rechtliche Beratung eines Bundeslandes bei Sanierung eines historischen Strandbades insbesondere in Fragen der Einhaltung öffentlich-rechtlicher und vergaberechtlicher Vorschriften
 

Brandenburger Tor
Betreuung einer Stiftung bei Sanierung eines historischen Denkmals aufgrund vergaberechtlicher Angriffe. Absicherung des Sponsorings.
 

Restrukturierung eines Stadtviertels
Vergaberechtliche Beratung einer Stadt bei der Restrukturierung eines Stadtviertels hinsichtlich der Ausschreibung der erforderlichen Erschließungsmaßnahmen und der Investorensuche.
 

Sanierung einer Oper
Umfassende vergaberechtliche Beratung eines Bundeslandes bei der angedachten Strukturierung eines PPP-Projekts zur Sanierung eines Operngebäudes unter Einbindung potentieller Investoren.
 

Technologiezentrum
Vergaberechtliche Beratung bei Errichtung eines Technologiezentrums als PPP zwischen einer Stadt und verschiedenen Banken. Förderrechtliche Beratung des Technologiezentrums.
 

Fachhochschule
Umfassende vergabe- und baurechtliche Beratung eines Bundeslandes bei der Errichtung eines neuen Campus für eine Fachhochschule.
 

Verkehrsvertrag
Vergabe- und vertragsrechtliche Absicherung der Beauftragung eines Verkehrsunternehmens durch ein Bundesland mit einem Volumen von mehreren Milliarden Euro. Erfolgreiche Abwehr der Rügen eines nicht berücksichtigten Unternehmens.
 

Vergabe von ÖPNV-Dienstleistungen
Umfassende rechtliche Beratung eines Bundeslandes bei der Inhouse-Beauftragung eines ÖPNV-Unternehmens. Vorbereitung der notwendigen gesetzlichen Änderungen. Rechtliche Begleitung des Bundeslandes bei Abstimmung mit dem ÖPNV-Unternehmen sowie bei Anhörungen im Parlament. Durchführung der mehrmonatigen Verhandlungen zum Verkehrsvertrag.
 

Krankenhäuser
Vergaberechtliche Beratung von Krankenhäusern im Rahmen von Architekten- und Generalplanervergaben für die Erweiterung der Bettentrakte.
 

Sonderfahrdienst für mobilitätsbehinderte Personen
Umfassende vergaberechtliche Beratung eines Bundeslandes bei der Durchführung zahlreicher Vergabeverfahren für Beförderungs- und Regieleistungen zum Transport mobilitätsbehinderter Personen. Insbesondere Strukturierung des Vergabeverfahrens sowie Durchführung von Verhandlungen mit Bietern.
 

Einkaufsgemeinschaft von Energieunternehmen
Rechtliche Betreuung der Bildung einer vergaberechtlich zulässigen Einkaufsgemeinschaft sowie der Einführung eines gemeinsamen Präqualifikationsverfahrens von zwei Energieunternehmen. Insbesondere Strukturierung des Präqualifikationsverfahrens sowie der späteren Vergabeverfahren.
 

Shuttle-Anbindung Großflughafen
Untersuchung der Möglichkeit einer Shuttle-Anbindung eines Großflughafens für einen Verkehrsverbund. Insbesondere vergabe- und beihilfenrechtliche Prüfung sowie Beratung hinsichtlich einer möglichen Vertragsstruktur.
 

Spaß- und Erlebnisbad
Zunächst Begleitung eines Bieters im Rahmen eines Nachprüfungsverfahrens gegen eine Vergabeentscheidung zur Ausschreibung des Baus eines Spaß- und Erlebnisbads. Nach Abschluss dieses Verfahrens Mandatierung durch die ausschreibenden Stadtwerke zur Fortführung der noch ausstehenden Vergabeverfahren. Fortan vergaberechtliche Betreuung sämtlicher bauvorbegleitender Maßnahmen. Rechtliche Unterstützung der Stadtwerke bei interner finanzieller Abstimmung mit Ministerium und Investitionsbank. Prüfung von Alternativstandorten.
 

Geschwindigkeitsanzeiger
Umfassende vergaberechtliche Betreuung eines Bundeslandes bei der Beschaffung von Geschwindigkeitsanzeigern für den Straßenverkehr. Strukturierung der Vergabeverfahren und verfahrensbegleitende Prüfung der Dokumentation.
 

Sanierung und Betrieb von Landesstraßen
Umfassende vergabe- und vertragsrechtliche Begleitung eines PPP-Pilotprojekts für die Sanierung und den Betrieb von Landesstraßen. Insbesondere Strukturierung des Verfahrens, Begleitung im Rahmen des Wertungsvorgangs sowie Absicherung der Vergabeentscheidung.
 

Postversand- und Etikettierungsleistungen
Beratung eines großen Energieversorgungsunternehmens bei Outsourcing von Postversand- und Etikettierungsleistungen. Entwurf einer Vergabekonzeption gemeinsam mit der zentralen Beschaffungsabteilung. Strukturierung des Verfahrens sowie rechtliche Absicherung des eigentlichen Vergabevorgangs.
 

Straßenbahnen
Umfassende vergaberechtliche Beratung von Stadtwerken bei der Beschaffung von Niederflurstraßenbahnen.
 

Gaslieferung
Umfassende vergabe- und vertragsrechtliche Beratung von Stadtwerken im Rahmen von Gaslieferungsverträgen.
 

Hochschulgebäude
Umfassende vergaberechtliche Betreuung einer Universität im Rahmen des Investorenverfahrens zur Errichtung eines neuen Gebäudes. Erfolgreiche Abwehr mehrerer Rügen.
 

Full-Service-Leasing
Rechtliche Strukturierung und verfahrensbegleitende Beratung der in englischer Sprache geführten Vergabeverfahren eines großen Energieversorgungsunternehmens über Leasingverträge für Kraftfahrzeuge.
 

Unternehmensberatung
Rechtliche Strukturierung sowie vollumfängliche Begleitung eines Vergabeverfahrens zur Vergabe von Unternehmensberatungsleistungen durch ein Bundesministerium. Erfolgreiche Abwehr der vergaberechtlichen Rügen eines Unternehmens.
 

Einkaufsleitfaden Unterschwellenvergaben
Umfassende rechtliche Beratung einer Projektgesellschaft des Bundes bei der Implementierung eines Leitfadens zur Durchführung von Vergabeverfahren unterhalb der EU-Schwellenwerte. Überwiegende Formulierung des Leitfadens, der von der zuständigen Abteilung der Gesellschaft in fachlicher Hinsicht ergänzt wurde.
 

Kraftwerksneubau
Umfassende vergaberechtliche Beratung eines großen Energieversorgungsunternehmens im Rahmen der Ausschreibungsverfahren zur Errichtung neuer Kraftwerke. Vergaberechtliche Schulung der Einkaufsteams.
 

Neues Kommunales Haushalts- und Rechnungswesen
Umfassende vergaberechtliche Unterstützung einer Stadt bei dem Vergabeverfahren zur Beauftragung von Projektsteuerungsleistungen für die Einführung des NKHR.
 

PPP-Projekt Sporthallen
Vorstrukturierung und Durchführung des Verfahrens zur Vergabe einer Konzession zum Betrieb von Sporthallen im Rahmen einer Public Private Partnership für ein Bundesland.
 

Verkehrsleitsystem
Vollumfassende vergaberechtliche Unterstützung eines Bundeslandes im Rahmen eines Vergabeverfahrens zur Errichtung eines Verkehrsleitsystems. Abwehr von Rügen unterlegener Bieter, ohne dass Nachprüfungsverfahren eingelegt wurden.
 

Beratungsleistungen ÖPNV
Vollumfassende rechtliche Betreuung eines Bundeslandes bei der Vergabe eines Auftrags zur Beratung im ÖPNV-Bereich.
 

Eissporthalle
Umfassende vergabe-, vertrags- und förderrechtliche Beratung einer städtischen Gesellschaft bei der Errichtung einer neuen Eissporthalle.
 

Eisenbahngesellschaft
Umfangreiche Beratung einer Eisenbahngesellschaft im Rahmen ihrer Umstrukturierung hinsichtlich vergaberechtlicher und beihilfenrechtlicher Aspekte bei der Erbringung von Personenbeförderungsleistungen.
 

Verlängerung einer Straßenbahnlinie
Beratung einer Gemeinde bei der Verlängerung einer Straßenbahnlinie insbesondere im Hinblick auf die Einhaltung vergaberechtlicher Aspekte.
 

Gasisolierte Schaltanlage
Beratung eines großen Energieversorgungsunternehmens in einem Ausschreibungsverfahren zur Beschaffung einer gasisolierten Schaltanlage.
 

Softwarebeschaffung
Rechtliche Absicherung einer Direktvergabe zur Lieferung von Software zur Einführung eines fach- und finanzpolitischen Controllingsystems eines großen Verwaltungsapparates. Erfolgreiche Abwehr des gegen die Vergabe gerichteten Nachprüfungsverfahrens.
 

Universitätsbibliothek
Vergaberechtliche Beratung bei der Strukturierung der Ausschreibung für den Neubau einer Universitätsbibliothek. Rechtliche Begleitung bei der Prüfung der Sonderfinanzierungsmodelle in den Angeboten der Bieter. Führung der Vertragsverhandlungen mit den Bietern. Unterstützung bei der Vergabeentscheidung. Abwehr mehrerer Vergabenachprüfungsverfahren.