DE ǀ EN
×

Philipp v. Alvensleben

Salary Partner der Kanzlei Müller-Wrede & Partner

 

1997 1. Staatsexamen an der Universität Regensburg
anschließend LL.M.-Abschluss an der Universität Stellenbosch, Südafrika, mit einer rechtsvergleichenden Arbeit 
1998-2000 Referendariat und 2. Staatsexamen in Berlin 
bis Mai 2009Tätigkeit in einer internationalen Großkanzlei, zuletzt als Fixed Share Partner

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Recht der erneuerbaren Energien
  • Gesellschafts- und zivilrechtliche Fragen der Strukturierung, Organisation und Finanzierung von Unternehmen und Beteiligungen
  • M&A, Beteiligungs- und Mezzanine-Finanzierungen
  • Gestaltung und Begleitung von Kooperationen und Joint Ventures

Mitgliedschaften und weitere Tätigkeiten

  • Co-Autor eines Handbuches zu mezzaninen Finanzierungsformen

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Französisch

Zurück zur Übersicht