DE ǀ EN
×

Dr. Melanie Plauth

2002-2009Studium der Rechtswissenschaften in Berlin (FU) und Bologna
2009-2014Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Praxisgruppe Vergaberecht
2014-2016Referendariat in Berlin mit Stationen u.a. bei der Vergabekammer Berlin und im Binnenmarktreferat des Bundeswirtschaftsministeriums
2016Aufnahme der Tätigkeit als Rechtsanwältin 
2017Promotion zur Doktorin der Rechte an der Universität Osnabrück 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Vergaberecht
  • Architekten- und Ingenieurrecht
  • Europarecht

Mitgliedschaften und weitere Tätigkeiten

  • Durchführung von Inhouse-Schulungen auf dem Gebiet des Vergaberechts

Publikationen (Auswahl)

  • Mitautorin in Müller-Wrede (Hrsg.), Kommentar zur VgV/UVgO einschließlich VergStatVO, 1. Auflage 2017
  • Die Rechtspflicht zur Transparenz im europäisierten Vergaberecht, Dissertation, Bundesanzeiger Verlag, 2017
  • Anmerkung zu OLG Hamburg, Beschluss vom 01.11.2017 – 1 Verg 2/17, VergabeR 2018, 35 – Spielbankkonzession (gemeinsam mit Christoph von Donat)

Fremdsprachen

  • Englisch
  • Italienisch

Zurück zur Übersicht