DE ǀ EN
×

BWE-Seminar: Naturschutz und Umweltverträglichkeitsprüfung für Windparks

Rechtsanwalt Dr. Rolshoven war einer der Referenten des BWE-Seminars "Naturschutz und Umweltverträglichkeitsprüfung für Windparks" in Berlin.

Das Seminar befasste sich mit den Instrumenten der deutschen Naturschutzgesetzgebung und den Schnittstellen zur Umweltverträglichkeitsprüfung, der wissenschaftlichen Erkenntnislage und juristischen Einordnungen zum Artenschutz sowie mit den typischen relevanten Fehlern im Verfahren der UVP und den Heilungsmöglichkeiten im Genehmigungsverfahren.

Am ersten Tag des Seminars trug Herr Dr. Rolshoven zu folgenden Themen vor:

  • Einführung in Natur- und Artenschutz bei der Windparkplanung
  • Eingriffsregelung nach Bundesnaturschutzrecht
  • Artenschutz - Wissenschaftliche Erkenntnislage
  • Artenschutz - Juristische Aspekte für die Windenergie
  • Umsetzung des Arten- und Habitatschutzes bei der Planung und Genehmigung von Windenergieanlagen

Folgende Themen waren Gegenstand der Vorträge von Herrn Dr. Rolshoven am zweiten Tag des Seminars:

  • Die Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) im immissionschutzrechtlichen Genehmigungsverfahren
  • Wesentliche UVPG-Vorschriften für WEA-Vorhaben
  • Rechtliche Überprüfung und Heilung von UVP-Fehlern