DE ǀ EN
×

Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht

Unter Beteiligung u.a. von Rechtsanwältin Julia Lipinsky findet eine GeBS.-Fortbildungsveranstaltung zum EU-Beihilfenrecht statt.

Unter Beteiligung von Rechtsanwältin Julia Lipinsky und weiteren ausgewiesenen Beihilferechtsexperten veranstaltet die Gesellschaft für Beihilfenrecht und Strukturfonds (GeBS.) eine zweitägige Fortbildungsveranstaltung in Potsdam.

Im Rahmen der Veranstaltung zu aktuellen Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht sollen u.a. folgende Themen besprochen werden:

  • Ausschluss der Begünstigung bei wirtschaftlichem Handeln der öffentlichen Hand
  • Bermudadreieck zwischen Beihilfen-, Zuwendungs- und  Vergaberecht
  • Risiko Beihilferückforderung
  • Verkauf von Grundstücken durch die öffentliche Hand
  • Öffentliche Bürgschaften beihilfekonform gestalten
  • Anwendungsfälle im Bereich von FuEuI-Beihilfen
  • Aktuelle Entwicklungen im Bereich der Kulturbeihilfen

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie unter: http://gebs.info/event/eu-beihilfenrecht