DE ǀ EN
×

Aktuelle Entwicklungen im EU-Beihilfenrecht – Schwerpunkt AGVO

Unter der Leitung von RAin Gabriele Quardt wurden im Rahmen der GeBS-Veranstaltung Grundsatzfragen und aktuelle Themen des Beihilfenrechts beleuchtet.

Der 1. Veranstaltungstag begann mit einem Überblick über den Aufbau und die Struktur des Beihilfenrechts. Im weiteren Verlauf haben wir gemeinsam mit den Teilnehmern die KMU-Kriterien anhand praktischer Fälle geprüft und uns im Anschluss daran mit Ausgleichsleistungen zugunsten von Dienstleistungen von allgemeinem wirtschaftlichem Interesse (DawI) befasst. Letzter Punkt auf der Agenda des 1. Veranstaltungstages war die aktuelle Frage der beihilfekonformen Finanzierung von Wirtschaftsförder- und Messegesellschaften. Schwerpunkt des 2. Veranstaltungstages waren die Freistellungstatbestände der AGVO (http://gebs.info/wp-content/uploads/2018/05/AGVO-April-2019-4.pdf)

Weitere Informationen finden Sie unter www.gebs.info